Languages

You are here

(DE_PE) GEZsnoch? Nein zur Fernsehsteuer.

tsar55's picture
Share/Save

GEZsnoch? Nein zur Fernsehsteuer.
( DE_PEVA_ )

In Vorbereitung:
a) Rechtsgrundlage, alle Ihre Zahlungen der Fernsehsteuer für die Zeit ab 1. Januar 2013 zurück zu fordern. (Komplex. Ist in Arbeit. Rückforderungsrecht zwischen 10% und 100% Ihrer Zahlungen.)
b) Mustertexte, modular, für Ihre Verfassungsbeschwerde.
c) Sammelpetition an Parlamente für dem Verfassungsrecht entsprechende Neuordnung. Beiträge nur noch legal, also proportional zur selbst gewählten tatsächlichen Fernsehnutzung der Staatssender und abgestuft je nach dem steuerlichen Einkommen.
d) Völliger Wegfall für Unternehmen, soweit keine Fernseher benutzt werden. (Das ist der Normalfall.)

Wenn Sie teilnehmen wollen: Bitte bereits auf dieser Website als Benutzer registrieren. Sie werden durch den Newsletter informiert, sobald die Texte verfügbar sind.

Sofern Sie die Aktion finanziell unterstützen wollen. Bisher hat diese Bearbeitung noch keine Finanzgrundllage. Unternehmen, bei denen es zum Teil um viel Geld geht, hätten guten Grund, finanziell beizutragen. E-Mail an: ok @ infos7.org
Bitte keine sonstigen E-Mails in dieser Sache. Wir haben dafür keine Bearbeiter. Alle zukünftigen Arbeitshilfen für Ihre Rechte werden durch unsere Software-Roboter automatisiert.

Photo: Aaron Logan, 2004, Creat,Comm.Attrib.1.0 lic.)