Wertgutachten bei Rentenbasis-Verträgen: Nicht zwingend.

Submitted by tsar55 on Sun, 04/28/2019 - 03:10
German
 

30.
Wertgutachten bei Rentenbasis-Verträgen: Nicht zwingend.


Für Rentenbasis-Vereinbarungen funktioniert Bewertung oft anders. Örtliche Faustregeln helfen Beteiligten, die sich kennen und die sich vor Ort auskennen, möglicherweise zum etwa gleich zuverlässigen Ergebnis wie Wertgutachten.

Beim Rentenbasisgeschäft muss man im nächsten Schritt immer das Ergebnis im Vordergrund sehen. also die Rentenbeträge. Die übliche Rangelei in der Endphase eines Immobiliengeschäfts betrifft also weniger den Objektpreis als vielmehr die Monatsraten. Diese aber werden intensiv durch ganz andere Faktoren beeinflusst. Der seiner Natur nach immer fiktive Immobilienwert ist dann nur noch eine Orientierungshilfe.

30.1
Wie in eigener Sache den Wert ermitteln?

Die Relativität aller Wertansätze wurde vorstehend veranschaulicht. Dies hilft dem Immobilienlaien nicht weiter - im Gegenteil. Es ist damit endgültig klar: Nichts ist klar. Man weiß nun endlich sehr gewissenhaft, wieso die Wissenschaft eine zuverlässige Immobilienbewertung nicht schafft.

Hier beginnt der Bedarf für einen externen erfahrenen Mitdenker ohne Eigeninteresse am jeweiligen Objekthandel. Denn man kann der Sache durch eine alternative Sichtweise ausreichend beikommen. Endziel ist ja nicht, den Immobilienwert zu wissen, sondern ist, eine Rentenbasis-Vereinbarung auszuhandeln. Diese Gesamtaufgabe -
 

iide

Submitted by Visitor (not verified) on Sat, 06/30/2018 - 03:10
Hier endet der erste Teil dieses Textes.
Für mehr bitte jetzt einloggen.

Oft auf dieser Website können Sie Weiteres nur lesen, sofern eingeloggt.
Noch nicht Leser / Mitglied / Benutzer dieser Website?
Einfach als Benutzer registrieren.

Keine Kosten. Datenschutz: E-Mail-Adresse genügt.
Fertig in 30 Sekunden.

» Eintrag als Leser