Erbe: Was ist anfechtbar? Wie gegensteuern?

Submitted by tsar55 on Sun, 04/28/2019 - 03:10
German
 


23.
Erbe: Was ist anfechtbar?


23.1
Anfechtbarkeit gemäß Erbschaftsrecht

Dies ist ein besonders heikles Thema für Rentenbasis-Verträge. Sind mehrere gesetzliche Erben vorhanden und wird mit einem davon eine Rentenbasisvereinbarung getroffen, so muss dies ganz besonders sorgfältig abgesichert werden.

Besonders komplexe Probleme können ferner auftreten, wenn Auslandsaspekte hinzukommen, beispielsweise ein Immobilieneigentum im Ausland oder ein letzter Wohnsitz im Ausland oder bewegliches Vermögen im Ausland und Guthaben auf Auslandskonten.

Anfechtbarkeiten - einige Bespiele.

Das Testament kann angefochten werden: Formfehler? Nicht der wahre Wille? In Demenzvorstufe entstanden? Handschrift einer anderen Person? Unter Druckausübung entstanden?

Der Pflichtteil stellt die wichtigste gesetzliche zwangsweise Änderung eines Willens laut Testament dar.

Frühere Schenkungen können die Ansprüche beeinträchtigen - teils für bis zu 10 Jahre, bei Schenkungen unter Ehegatten sogar Jahrzehnte rückwirkend.

Die Frage des realen Wohnsitzes der verstorbenen Person und des eventuellen Ablebens im Ausland kann das Vorgesehene beträchtlich beeinflussen.

Besonders streitanfällig ist das Ehegatten-Testament. Wenn Berliner Bürger vertrauend ein "Berliner Testament" machen, ist die Streitwahrscheinlichkeit besonders in Patchwork-Familien hoch. Denn dann...
 

iide

Submitted by Visitor (not verified) on Sat, 06/30/2018 - 03:10
Hier endet der erste Teil dieses Textes.
Für mehr bitte jetzt einloggen.

Oft auf dieser Website können Sie Weiteres nur lesen, sofern eingeloggt.
Noch nicht Leser / Mitglied / Benutzer dieser Website?
Einfach als Benutzer registrieren.

Keine Kosten. Datenschutz: E-Mail-Adresse genügt.
Fertig in 30 Sekunden.

» Eintrag als Leser