v. 22. Mai 2024
Anbieter-Wechsel zu LIBRA
jeden Freitag neue Medien-Bestenauslese
FFF - Freitage für Freiheit
FFF - Fridays for Freedom
 img  WEB-Vielfalt statt Staatsmedien-Einfalt!
LIBRA INFOS7 Vernunftdenker Center
infos7.org/eede



A. Was unbedingt tun?

A. Rundfunkbeitrag: Sofort Ende! Dein Anbieter-Wechsel von ARD, ZDF usw. zu LIBRA:
Von der Schmalspur der staats-gleichgeschalteten Belehrungs-Medien zur unbegrenzten LIBRA-Vielfalt des freiheitlichen demokratischen Internets.
Kurzanleitung: Mit dem Ehren-"Du" aller Widerständler - von DDR-Wahn über Corona-Wahn bis ARD-Wahn: "du" als Symbol der "virtuellen Familie für den Rechtsstaat".

A1. Für "Vernunftdenker-Bestmedien": Bitte spenden:
Monatlich 20, 10 oder 5 € --- oder 1x ab 20 €.
- - Falls 1x-Spende: Wird verrechnet als 5 € / Monat.
Zweckangabe beispielsweise: "Vernunft!"
Es ist "Spende". Denn Lesen geht auch ohne Geld.

A2. E-Mail bringt in 48 Std.: Formular "STOP-ARD".
- Dort 2 Adressen ausfüllen. 15 Seiten drucken.
- Per Einschreiben an ARD-Intendant/in. Fertig. Basta.

Anbieterwechsel! - Sinngemäß wie beim Telefon-Vertrag: Du kündigst beim bisherigen Medien-Anbieter ARD wegen Wechsel zum Medienanbieter LIBRA. Dort ist Bestenauslese des gesamten Internets, also viel mehr.

A3. Die Zahlung ist zu stoppen.
Die einfache Anleitung dafür geliefert.

A4. Bürgerpflicht ist laut Bundesverfassungsgericht:
Urteil 18. Juli 2018: Eine Monatsrate für Bildung und Demokratie! - Du tust das - aber an LIBRA. Das ist Bestenauslese des "unendlich" großen gesamten Internets. Im Vergleich sind Alt-Anbieter ARD, ZDF usw. nur Winzling (das bisschen Tagesschau usw.).
Deine Spende ist also Grundlage für "STOP-ARD".

A5. Später? Der Sender dürfte ablehnend antworten.
- Siehe Abschnitt ► H. "Und dann?" ???
- Siehe Abschnitt ► H. "Keine Garantie - aber:¸"
- Siehe Abschnitt ► G: "Nur Wenigverdiener haben mehr Rechte:."


B. Welche Vorlagen kommen?
Das "Verweigerer-Paket":

Alle Spender erhalten diese anwenderfertigen -Dateien
für Anbieter-Wechsel: Von ARD, ZDF usw. zu LIBRA

B1. "STOPP-ARD, ZDF-usw." = ppp-aastop-(Datum).odt
"Dein Abschieds-Liebesbrief" an Intendanten (3 Seiten).
                         v mehr! v        (Lieferung eventuell auch als .pdf)

Antrag und Erklärung: Stopp der Rundfunkabgabe, weil „Anbieterwechsel“.

Info darüber: Spalte 1: https://infos7.org/pde/ppe-adr-de.htm

Versand: Die roten Stellen ausfüllen (Adressen + Unterschrift). Dann per Einschreiben.

B2. "Meine Scheidung": ppp-aastolz-(Datum).odt
(oder .pdf) - Optional ... nicht unbedingt nötig. (1 S.),
                         v mehr! v        Optional als vierte Seite. - Das kann man weglassen, wenn man nicht mag. Es ist Satire auf das nervende Selbstlob der Senderchefs "bestes Fernsehen der weltweiten Zivilisationsgeschichte". Der Zweck: Die Wahl von LIBRA VERNUNFTDENKER als "besser" zu veranschaulichen.

B3. Gutachten "NEIN-BRIEF": ppp-aanein-(Dat.).pdf
... unbedingt nötige Anlage (~60 Seiten)
                         v mehr! v       
Typische Verwendung: Als Anlage der Kündigung gemäß B2.
Versand ausgedruckt; oder per E-Mail, siehe unten B5.

B4. Gutachten: Aus "Meta-Studie LIBRA":
pm-lib-a24(Monat)-auszug_fuer_aanein.pdf
                         v mehr! v       
... unbedingt nötige Anlage (~300 Seiten). Wer
Versand ausgedruckt; oder per E-Mail, siehe unten B5.
B5. Textbeispiel "E-Mail": ppp-aamail-(Datum).txt :
Nur nötig, sofern Gutachten nicht ausgedruckt werden.
                         v mehr! v       
Versand ausgedruckt ist für alles besser.
Schafft der eigene Drucker das? Es gibt Copy-Shops... :-)
Vollwertiger Effekt ist nur, sofern in der Intendanz ein unübersehbarer kleiner Papierstapel eingeht...

Anderenfalls per E-Mail die zwei "Gutachten" senden. Reicht (zur Not), weil ausreichend wirksam auch ohne Unterschrift.

An welche E-Mail-Adresse?
An die gemäß Impressum der Website der zuständigen ARD-Landesanstalt. Man schickt ja an den Intendanten. :-)

Die sogenannte "Beitrags"-Nummer
soll nicht in den Betreff: Denn die E-Mail ist ja an die Intendanz. Die Nummer kommt im Textbeispiel also nur innen im E-Mail-Text. Dort den Eintrag aber nicht vergessen: Damit die Intendanz die digitale Akte des Bürgers hinzuziehen kann.




B6. Alles kommt nach Spendeneingang.
Als Betreff vermerken: STOPP-ARD
und das Bundesland (2 Buchstaben). Beispiel: NW
                         v mehr! v        Denn die Rechtslage hat Unterschiede ja nach Land.
Am besten ferner die Postleitzahl: Ermöglicht eventuelle nette Verweigerer-Treffen vor Ort zu organisieren.




Ohne Abonnement. Aber bitte spenden,
damit diese Plattform viele weitere Denkhilfen für Vernunftdenker gestalten kann.
Monatsspende ab 5 € (ist häufigste Wahl). Oft aber 20 € zwecks Verweigerung der Rundfunkabgabe gemäß
► LIBRA! ► https://infos7.org/pde/ppe-adr-de.htm
Oder Einmalspende: 20 € (darf auch mehr sein).
__________________________________________________




 img    Newsletter für
Vernunftdenker
bestellen per E-Mail, blitzschnell, kostenlos, anonym, aufkündbar.

Beispiel:    E-Mail an:

ok  @  volxweb.com        News!
AANAM Max95    PP-DE12345    RR-BE    AADEM    AAGEZ    AAREA

- dies bedeutet: -
AANAM ... = Benutzername    Buchstaben Zahlen - _
Wählbare Newsletter (Wunschcodes):
AAREA - für Eigenh., Eig.-Wohnung, Energie, Bauen
AABUS - nützliche Hilfen für Betriebe, Freiberufler.
AADEM - gegen Politikfehler, Überfremdung, Niedergang
AAGEZ - Stopp "Rundfunkabgabe", Medienpolitik s
RR="Region" (nicht zwingend): Postleitzahl +Land
- sinngemäß für Österreich, Schweiz, andere Länder -
RR-BE RR-BR RR-BY RR-BW RR-HB RR-HE RR-HH RR-MV RR-NI RR-NW RR-RP RR-SH RR-SL RR-SN RR-ST RR-TH
                         v mehr! v       

Goldenes Versprechen:
Newsletter kurz + straff - nur Links + Kurzinfo.
- Bei jedem Erhalt sekundenschnell kündbar.
- Keine andere Verwendung der Adressen.
- Kein Adressenverkauf. Kein Kommerz-Marketing.

Keine Bilder, keine Anhänge / Dateien.
"Old School" - unaufdringlich, nützlich, hilfreich.

Warum Region? Nicht zwingend, aber nützlich:
- Postleitzahl: Für Einladungen zu regionalen Treffen.
- Bundesland: Oft ist Landesrecht betroffen.
Bis zu 3 eintragbar: PLZ, Land. (Schweiz: Kanton.)

Privatheit:
^ Voll anonym. Daten selber verwalten.
Nur die in der E-Mail mitgeteilten Daten gehen ein in die Benutzer-Datenbank von infos7.org.
... wird per E-Mail mitgeteilt inklusive Zugangsdaten.
Sodann alles selber änderbar... löschbar.

Wunschcodes sind jederzeit änderbar
durch neue Einsendung solch einer E-Mail: Sie überschreibt die vorherige.

Cookies auf infos7.org usw.: nerwünscht.
Vertretbar für Login-Status (zugleich Hacker-Prävention). Sonstige werden möglichst vermieden.

"Wir dürfen nicht hoffen, eine bessere Welt
                         v mehr! v        zu erbauen, ehe nicht die Individuen besser werden. In diesem Sinn soll jeder von uns an seiner eigenen Vervollkommnung arbeiten."
(Marie Curie = Maria Salomea Skłodowska-Curie, polnisch-französische Physikerin, 1867-1934-1911, die erste Frau mit Nobel-Preis)

"Den Charakter reicher Leute kann man
danach beurteilen, wofür sie Geld übrig haben." (Lü Bu We (Lü Buwei) - um300-235 v.Chr.) ccc




K. Wie ist es zu tun?

K1. Anleitung / für alle
Anleitung für „STOP-ARD“: ppp-aastop.odt
                         v mehr! v       
K1.a) Kostet es etwas? Ja. Man muss ein „Gegen-Abo“
machen, wenigsten rund 6 Monate lang. Dies erfüllt die seltsamen Pflicht laut Bundesverfassungsgericht, „Bildungs-Medien“ mit monatlich ~20 € zu finanzieren. (BVerfG 1 BvR 1675/16 u.a., 18. Juli 2018)

Bei Infos7 geht es Abweichend vom BVerfG grundgesetz-konform, nämlich sozialverträglich: Wahlweise 20, 10, oder 5 € monatlich. Das ist Spende für die viele Arbeit, die damit verbunden war, ist und bleibt. - Spendenbutton: rechts oben auf ´

K1.b) Kann man es machen trotz Widersprüche
oder auch Gerichtsverfahren? - „Jm Prinzip ja“. Eigenverantwortlich ist aber abzuwägen, ob dies Zusätzliche taktisch klug ist.

K1.c) Änderungen? Auszufüllen von Hand
sind die ersten Zeilen im Vordruck "STOP-ARD" = ppp-aastop-(Datum).odt.
Oder alternativ im Editor diese paar Zeilen editieren, dann erst drucken.
Darf man ändern im Text? - Ja, wenn man weiß, was man tut. Aber Vorsicht, nie beleidigend texten!

K1.d) Optional: Beifügen kann man "Scheidung":
"Meine Scheidung von einer einstigen Geliebten vieler"

Das ist Satire auf das ständige Selbstlob der Sender "Bildung usw.". Ein taktisches Manöver, um die ARD-Textbausteine lächerlich zu machen, ARD, ZDF usw. wären die Garanten von Demokratie und Bildung..
(Jura-Äquivalent dieser Satire: Siehe Anlage Abschnitt ► B.ABON.)

K1.e) An wen und wie viele Exemplare?
Alle Adressen ermittelbar in Spalte 3 von: ► https://infos7.org/pde/ppe-adr-de.htm
ea) Auf jeden Fall an den ARD-Intendanten: 1x alles.
eb) Sofern gerichtliche Klage ist: Am besten dort 2-fach zur Akte senden.
ec) So man möchte, auch 1x an den Leiter des Medienreferats (Landesregierung).
ed) – und vielleicht auch an dessen Aufseher (meist „Staatssekretär“),

K1.f) Einschreiben? - Nur wichtig für ea) (an den Intendanten).
Einige Tage später: Zustlellnachweis der Post online aufrufen. Dauerhaft als Datei speichern.
Beispielsweise, per Bildschirmfoto .jpg ist das blitzschnell machbar.

K1.g) Beizufügende Anlage:
Ausdruck "NEIN-BRIEF" = ppp-aanein-(Datum).pdf (~70 Seiten)
K2. Zusatz für Wenigverdiener
Noch Anleitung: „STOP-ARD“: ppp-aastop....odt
                         v mehr! v       
K2.a) Wichtig! Als „Wenig-Verdiener“ kann man neben der Unterschrift
ankreuzen: Antrag auf "soziale Härtefallprüfung" für Freistellung von der Rundfunkabgabe. Kreuz neben der Unterschrift DICK unübersehbar eintragen!

K2.b) Beispielsweise blauer Kugelschreiben, ebenso die Unterschrift. - Wieso so wichtig?
- Geringverdiener: Schon nach geltender Rechtsprechung zu befreien
- Nichtzuschauer-Befreiung: Noch erfolgt harter Kampf, ~4 Musterverfahren und anderes ist anhänge.

K2.c1) Wer kann bei der Unterschrift das Kreuz "Geringverdiener" hinzufügen?
Wem nach Abzug von Steuern, Miete usw. und Sozialversicherung noch verbleiben: Weniger als Sozialhilfesatz * 1,3. Denkbar für bis zu 1800 € brutto (Alleinstehende).
Berechnung erläutert in "Metastudie LIBRA“ Abschnitte ► BB… " (geht an alle Spender)


K2.c2) Weitere Beispiele der Einkommensgrenzen:
                         v mehr! v       

"Wenn Sie bestimmte Sozialleistungen wie zum Beispiel Grundsicherung oder Bürgergeld
(früher Arbeitslosengeld II) erhalten, können Sie sich von der Rundfunkbeitragspflicht befreien lassen."
Quelle: Aufruf 2023-11-11 https://www.rundfunkbeitrag.de/buergerinnen_und_buerger/informationen/empfaenger_von_sozialleistungen/index_ger.html?highlight=befreiung.%20befreiung

"Ein Paar mit zwei Kindern hat derzeit im Bürgergeld einen sogenannten Regelbedarf von 2311 Euro
im Monat, wie eine Übersicht des Arbeitsministeriums zeigt. Darin sind neben 1548 Euro an Geldleistungen auch die Kosten einer angemessenem Wohnung enthalten, wofür die Übersicht 743 Euro ansetzt."
Quelle 2023-11-10 https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/2-milliarden-mehr-fuers-buergergeld-warum-hubertus-heil-mehr-mittel-braucht-19305614.html

"Wer Bürgergeld bekommt, zahlt darauf keine Steuern,
da es sich um eine sogenannte Grundsicherungsleistung handelt. Es unterliegt auch nicht dem Progressionsvorbehalt wie zum Beispiel das Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld oder Mutterschaftsgeld. Somit erhöht es auch nicht den persönlichen Steuersatz."
Quelle - nicht datiert - etwa 2023-01 : https://www.morgenpost.de/wirtschaft/presseportal/article237500569/Buergergeld-und-Steuererklaerung-Das-sollten-Sie-wissen.html


K2.d) Sehr wohl wissend, dass es beantragte Prüfkomnission nie geben dürfte
aus Kostengründen. Aber forderbar ist es wegen des extrem geringen Datenschutzes der "Beitragskonten". Die ARD-Juristen kassieren dann trotzdem? Dann gibt es Ärger!

K2.e) Zerbricht das Geringverdiener-Falschinkasso,
so entsteht vielleicht heilloses Durcheinander wegen der Rückzahlpflicht: Müssten die Landeshaushalte die Sender durch gewaltige Summen finanziell retten? Folgewirkung von Wirren könnte sein, dass dann auch alle anderen Einsender von „STOP-ARD“ (Nichtzuschauer) einfach frei werden.

Unser Mitleid wäre grenzenlos. Kübelweise würden die Bürger Tränen vergießen. :-)
K3. Zahlung einstellen
K3.a) Falls manuelle Zahlung:
                         v mehr! v        Einfach unterlassen.
K3.b) Falls Falls Dauerauftrag: bei der Bank beenden.
                         v mehr! v       
(1) Sofern online-Konto: Kein Problem.

(2) Sofern ohne online-Konto: Zur Zweigstelle gehen und beenden
K3.c) Falls Ermächtigung zum Einzug:
                         v mehr! v        (vermutlich häufigster Fall)
Der ARD-Anstalt mitteilen: - schriftlich mit Unterschrift:


Betr.-: Beitrags-Nr. ................................................
Hiermit kündige ich die Autorisierung zum Geldeinzug vom Konto


- komplette Nummer: ....................................................................


- Konto-Inhaber: .................................................
mit sofortiger Wirkung.

Vorbehalten bleibt:
Die eventuell noch zurückrufbaren Beträge werde ich möglicherweise bei meiner Bank zurückrufen. Wie ich zwischenzeitlich erkannt habe, liegt meines Erachtens Falschinkasso vor.

Unterschrift: (Für die "Beitrags"-Nr.) .

Ort, Datum, Adresse.

Sofern Konto-Inhaber anders lautet:
auch Unterschrift und gleiche Angabe durch den Kontoinhaber.



M. Anklickbare Adressen:
Adressen dieser Datei: ► https://infos7.org/pde/ppe-adr-de.htm
: ► https://infos7.org/pde/ppe-abc-de.htm

M1. Intendanten:
1x Mausklick liefert den für das eigene Bundesland zuständigen Intendanten (/in):
                         v mehr! v       
Suche mit der *... führt sofort zum Eintrag,
erneute Suche zurück zum Inhaltsverzeichnis.

*BR
Frau Intendantin Dr. Katja Wildermuth
in Bayerischer Rundfunk
- Persönliches Büro -
Rundfunkplatz 1
80335 München

*DW
Herrn Intendant Peter Limbourg
in Deutsche Welle
- Persönliches Büro -
(Kurt-Schumacher-Str. 3, 53113 Bonn)
53110 Bonn

*HR
Herrn Intendant Florian Hager
in Hessischer Rundfunk
- Persönliches Büro -
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt

*MDR
Frau Intendant Ralf Ludwig
in MDR Mitteldeutscher Rundfunk
- Persönliches Büro -
Kantstr. 71 - 73
04275 Leipzig

*NDR
Herrn Intendant: Joachim Knuth
in NDR Norddeutscher Rundfunk
- Persönliches Büro -
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg


*RB
Frau Intendantin Dr. Yvette Gerner
in RB Radio Bremen
- Persönliches Büro -
Diepenau 10
28195 Bremen

*RBB Frau Intendantin Ulrike Demmer
- Persönliches Büro -
Masurenallee 8-14
14057 Berlin

*SR
Herrn Intendant Martin Grasmück
in SR Saarländischer Rundfunk
- Persönliches Büro -
Funkhaus Halberg
66100 Saarbrücken

*SWR
Herrn Intendant Prof. Dr. Kai Gniffke
in SWR Südwestrundfunk
- Persönliches Büro -
Neckarstraße 230
70190 Stuttgart


*WDR
Herrn Intendant: Thomas Buhrow
in Westdeutscher Rundfunk KölnWDR
- Persönliches Büro -
Appellhofplatz 1
50667 Köln

*ZDF
ZDF Zweites Deutsches Fernsehen
Herrn Intendant Dr. Norbert Himmler
- Persönliches Büro -
ZDF-Straße 1
55127 Mainz
grundlagen-zdf-staatsvertrag-102.pdf § 31 Rechtsaufsicht - (1) Die Landesregierungen _ _ üben diese Befugnis _ in zweijährigem Wechsel aus _ _ nach der alphabetischen Reihenfolge der Länder.

M2. Rechtsaufseher:
... mit 1 Mausklick zu den für das eigene Bundesland zuständigen Rechtsaufsehern:
                         v mehr! v       
-M = Leiter des Medienreferats - in der Regel zuständig für die Rechtsaufsicht über ARD usw.
-S = Staatssekretär, Staatsrat oder sonstiger unmittelbar Übergeordneter
-M ist in der Regel Ihr Adressat für Beschwerden gegen ARD usw.
Adressieren an -S nur in Sonderfällen, denn wie man das richtig macht, das ist nicht jedermanns Sache.

*BB_M = Brandenburg
An die Staatskanzlei des Landes Brandenburg
z.Hd. Frau Dr. Marietta Eisenhauer
(RL. Referat Z25 Medienreferat)
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

*BB_S
An die Staatskanzlei des Landes Brandenburg
z.Hd. Herrn Staatssekretär Dr. Benjamin Grimm
- persönliches Büro -
Heinrich-Mann-Allee 107
14473 Potsdam

*BE_M = Berlin
An die Senatskanzlei Berlin
z. Hd. Herrn Matthias Gille
(Abt. II B =Medienpolitik)
Jüdenstraße 1
10178 Berlin

*BE_S
An die Senatskanzlei Berlin
Herrn Staatssekretär Florian Graf
- persönliches Büro -
Jüdenstraße 1
10178 Berlin

*BW_M = Baden-Württemberg
Staatskanzlei Baden-Württemberg
Referat 54 Medienpolitik, Medienrecht, Rundfunkwesen
- Herrn Marc Grün -
Richard-Wagner-Straße 15
70184 Stuttgart

*BW_S
Staatskanzlei Baden-Württemberg
z.Hd. Herrn Staatssekretär Rudi Hoogvliet
- persönliches Büro -
Richard-Wagner-Straße 15
70184 Stuttgart

*BY_M = Bayern
Bayerische Staatskanzlei
Ref. A II 4 - Grundsatzfragen der Medienpolitik
- z.Hd. Herrn Referatsleiter Niederalt -
Franz-Josef-Strauß-Ring 1, 80539 München
Postfach 220011, 80535 München

*BY_S
Bayerische Staatskanzlei
Herrn Staatsminister Dr. Florian Herrmann, MdL
Franz-Josef-Strauß-Ring 1, 80539 München
Postfach 220011, 80535 München


*HB_M = Hansestadt Bremen
An die Senatskanzlei
Referat 11 - Medien, Medienpolitik, Medienrecht
z.Hd. Herrn Dr. Timo Utermark
Am Markt 21
28195 Bremen

*HB_S - noch abzusichern
Nach Neubildung der Regierung Sommer 2022 ist zu aktualisieren.

An die Senatskanzlei
Herrn Staatsrat Thomas Ehmke
Am Markt 21
28195 Bremen

An die Senatskanzlei Bremen
Staatsabteilung 1
- z.Hd. Herrn Martin Prange -
- persönliches Büro -
Am Markt 21
28195 Bremen

*HE_M =Hessen
Hessische Staatskanzlei
Abteilung R5 - Medienrecht
z.Hd. Frau Dr. Julia Knappstein
Georg-August-Zinn-Str. 1
65183 Wiesbaden

*HE_S
Hessische Staatskanzlei
Abteilung R - Recht und Verfassung
z.Hd. Herrn MinDirig Dr. Tobias Kleiter
- persönliches Büro -
Georg-August-Zinn-Str. 1
65183 Wiesbaden

*HH_M = Hansestadt Hamburg
Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg
LV 22 Wissenschaft, ..., Medien
- z.Hd. Frau Anne-Kathrin Herrmann --
Rathausmarkt 1 + Hermannstr. 15
20095 Hamburg

*HH_S
Senatskanzlei der Freien und Hansestadt Hamburg
An die Leiterin der 'Abteilung LV2
- Frau Sabine Spitzer -
Rathausmarkt 1 + Hermannstr. 15
20095 Hamburg

*MV_M = Mecklenburg-Vorpommern
An die Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern
- Referat 140 Medienrecht und -politik, ..., Justiziariat
- z.H. Herrn Referatsleiter, Hendrik Escher
Schloßstr. 2-4
19053 Schwerin

*MV_S
An die Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommern (Abt. 1)
Frau Abteilungsleiterin Katja Tovarek
- persönliches Büro -
Schloßstr. 2-4
19053 Schwerin


*NI_M = Niedersachsen
Niedersächsische Staatskanzlei
Referat 205 (Medien, Film)
- z.Hd Herrn Referatsleiter Nils Christian Rohrbach -
Planckstraße 2
30169 Hannover

*NI_S
Niedersächsische Staatskanzlei
z. Hd. Herrn Kolja Baxmann
Leiter der Abteilung 2 - Recht, ...,Medien,...
Planckstraße 2
30169 Hannover

*NW_M = NRW Nordrhein-Westfalen
An die Staatskanzlei des Landes NRW
Gruppe MN (Medien- und Netzpolitik)
- Herrn Gruppenleiter Andreas Lautz -
Horionplatz 1,
40190 Düsseldorf

*NW_S
An die Staatskanzlei des Landes NRW
Staatssekretär f. Bund.- und Eur. und Medien
Herr Dr. Mark Speich
Horionplatz 1,
40190 Düsseldorf

*RP_M = Rheinland-Pfalz (kommissarisch i.V.)
Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
Abteilung 4 (Medien)
Leitung i.V. Frau Dr. Eva Oster (kommiss.)
Peter-Altmeier-Allee 1
55116 Mainz

*RP_S
Staatskanzlei Rheinland-Pfalz
Frau Staatssekretärin Heike Raab
Peter-Altmeier-Allee 1
55116 Mainz

*SH_M = Schleswig-Holstein
Staatskanzlei Schleswig-Holstein
Stabsstelle für Medienpolitik
- Herrn Dr. Matthias Knothe -
Düsternbrooker Weg 104
24105 Kiel

*SH_S
Staatskanzlei Schleswig-Holstein
Herrn Minister Dirk Schrödter
- persönliches Büro -
Düsternbrooker Weg 104
24105 Kiel


*SL_M = Saarland
An die Staatskanzlei Saarland
Referat B/5 (Medienrecht, Medienpolitik)
- Herrn David Henrich -
Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

*SL_S
An die Staatskanzlei Saarland, Abteilung B:
Herrn Abteilungsleiter Dr. Michael Jung
- persönliches Büro -
Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

*SN_M = Sachsen
Sächsische Staatskanzlei
Abteilung Medien, Medienrecht
- z.Hd. Herrn Dr. Matthias Heinze -
(Archivstr. 1. 01097 Dresden)
01095 Dresden

*SN_S
Sächsische Staatskanzlei
Herrn Staatsminister Oliver Schenk
- persönliches Büro -
(Archivstr. 1. 01097 Dresden)
01095 Dresden

*ST_M = Sachsen-Anhalt
An die Staatskanzlei und Minist.f.Kultur Sachsen-Anhalt
Abteilung 4 Medienpolitik u.a.
z.Hd. Frau Abteilungsleiterin Dr. Franz
Hegelstraße 40 - 42
39104 Magdeburg

*ST_S
An die Staatskanzlei und Ministerium für Kultur
des Landes Sachsen-Anhalt
Herrn Minister Robra
- persönliches Büro -
Hegelstraße 40 - 42
39104 Magdeburg

*TH_M = Thüringen
Staatskanzlei Thüringen
Referat 3A 2 - Medienrecht und Medienpolitik
- z.Hd. Herrn Referatsleiter Nils Jonas Greiner -
(Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt)
Postfach 90 02 53, 99105 Erfurt

*TH_S
Staatskanzlei Thüringen
Herrn Staatssekretär Malte Krückels
- persönliches Büro -
(Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt)
Postfach 90 02 53, 99105 Erfurt




Wen/wenn Hintergrund-Information nicht nervt:
Sie ist hier.




6 Monate "GEZ-Häftling"

 img  Georg Thiel - unbezwingbarer Verteidiger des Rechtsstaats
Georg Thiel - unbezwingbarer Verteidiger des Rechtsstaats
                         v mehr! v        und Verteidiger der Würde des Menschen gegen ein immer würdeloser werdendes System.

Wir bedanken uns bei Georg. Er hat ein Zeichen gesetzt, dass Widerstand der Bürgerrechtler für die Grundrechte nicht einmal durch 6 Monate Haft des ARD-"Imperiums" gebrochen werden kann.
Ebenso vor ihm Si. Ba. in Thüringen. ¸



6 Monate Kerker "dank" WDR
wegen Verteidigung des Grundrechts der Informationsfreiheit.
Artikel 10 Europäische Menschenrechtskonvention
Artikel 5 Grundgesetz (importiert in Verfassung NRW)
Artikel 11 EU-GrCharta

WDR-Intendant Thomas Buhrow wurde nach 2 Monaten persönlich informiert und sagte zu,
sich um den Vorgang zu kümmern.
Ergebnis: 4 weitere Monate Haft musste Georg erdulden.



"Ein Mann tut, was er tun muss, trotz persönlicher Konsequenzen, trotz Hindernissen, Gefahren und Druck, und das ist die Grundlage aller menschlichen Moral." (John F. Kennedy 1917–1963)




"Neo-Aristokratie"?

Alles wie gehabt? Viel hat sich nicht geändert?
Der Fürst, der in Glanz und Glorie auf seinem Thronsessel sitzt, wenn der Bauer ihm seine letzte Kuh verweigerte, so sitzt der Bauer möglicherweise 6 Monate im Kerker.

Der Intendant. der in Glanz und Glorie auf seinem ?_Massage_?-Sessel sitzt, wenn der Bürger ihm die letzten Euros des Monatsendes verweigert, so sitzt der Bürger möglicherweise 6 Monate im Kerker.

"Denn die einen sind im Dunkeln. Und die anderen sind im Licht. Und man siehet die im Lichte. Die im Dunkeln sieht man nicht." (Bertolt Brecht 1898–1956)

Doch, wir Bürgerrechtler, wir sehen die Im Dunkeln.
Wenn ihr zu wählten hättet zum verlässlichen Freund, wen würdet ihr bevorzugen, den Thomas oder den Georg?
Na also. Der Wert des Menschen ist nicht, wie viel Geld ¸er verdient, sondern, wie viel Vertrauen er verdient und wie viel Würde er ausstrahlt.



"Danke", WDR, du befreist die Bürger von jeder Illusion.
So wissen Bürger mit rechtsstaatlichem Bewusstsein, was sie von ARD, ZDF usw. zu halten haben. Oder auch, von der Kunst, wie man seine Zuschauer los werden kann:

Man sperrt einen von ihnen 6 Monate ins Gefängnis. Wen das nicht anekelt, der hat ein Loch im Gehirn, wo andere Ethik haben.
Wer davon erfährt, wird ARD, ZDF usw. mit anderen Augen sehen - und viele Augen schauen dann überhaupt nicht mehr. Nur noch 20 Prozent des audio-visuellen Konsums haben die Sender als traurige Restquote von einst stolzen fast 100 Prozent. Diese Sender sind am Ende, wohlgenährte Dinosaurier, zum Aussterben verurteilt.

LIBRA VERNFUNFTDENKER wird bemüht sein, dass möglichst viele dauerhaft diese Wahrheit erfahren über das "Imperium ARD, ZDF usw.",
diesen "Staat im Staat" dank Talkshow-Macht über Politik und Parteien und pubertäre Ideologien.

Ja, wir wissen aus eurem Selbstlob: Ihr seid "das beste Fernsehen der Erdenzivilisation". Ganz sicher, ohne eurem "Segen der Öffentlich-Rechtlichen Zwangsfinanzierung" wäre die Menschheit am Ende.
Leider sind wir Vernunftdenker und Bürgerrechtler so einfältig, uns über eure Hybris lustig zu machen.



Menschenrecht Informationsfreiheit

Artikel 10 der Europäischen Menschenrechtskonvention:
"1. Jedermann hat Anspruch auf freie Meinungsäußerung.
Dieses Recht schließt die Freiheit der Meinung und die Freiheit zum Empfang und zur Mitteilung von Nachrichten oder Ideen ohne Eingriffe öffentlicher Behörden und ohne Rücksicht auf Landesgrenzen ein."

Aufruf 2023-11-22: http://presserecht.de/index.php?id=703&option=com_content&task=view
"Der Schutzbereich von Art. 10 EMRK umfaßt
sowohl die innere Freiheit, sich eine Meinung zu bilden, als auch die äußere Freiheit, seine Meinung Dritten kundzutun, er schließt das Recht ein, Informationen zu empfangen und weiterzugeben (Informationsfreiheit bzw. Mitteilungsfreiheit).
(vgl. u.a. Frowein, EMRK-Kommentar, 2. Auflage, Art. 10, Rn.2, 5, 17 m.w.N.).

Die Presse ist zwar nicht wörtlich erwähnt, doch schützt
Art. 10 EMRK alle denkbaren Kommunikationsformen und somit auch die Presse
(Vgl. neben vielen Meyer-Ladewig, Handkommentar zur Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten, 2003, Art. 10 EMRK, Rn. 5; Frowein, a.a.O., Rn. 5 jeweils m.w.N.)." ´



Zwangs-Rundfunkabgabe illegal? Grundrechte-Verstoß?
Bekämpft durch Bürgerrechtler und Vernunftdenker.

Interpretationshilfe: Sobald der Staat für ARD, ZDF usw.
eine Zwangsfinanzierung "durch alle" einrichtet,so beschädigt er

(1) das Recht der Informationsfreiheit
Artikel 5 Grundgesetz im finanziellen Sinn (Absorption des Informations-Budgets reduziert Freiheit für andere Quellen)

(2) wie auch das Grundrecht der Handlungsfreiheit
(Artikel 2 Absatz 1 Grundgesetz)

(3) wie auch das Demokratie-Prinzip
Artikel 20 Grundgesetz im manipulativen Sinn (Privilegierung von staatsnahen Medien)

(4) wie auch das Grundrecht der Freiheit der Person
(Artikel 2 Absatz 2 Grundgesetz), wenn das zu ermessensfreie Inkassorecht missbraucht wird, für einige 100 Euro Forderung jemanden 6 Monate einzukerkern.

Das Rundfunkabgabe-Abschreckungs-Motiv
berechtigt nicht, die Freiheit der Person des Artikel 2 Absatz 2 Grundgesetz zu verletzen,
erst recht nicht, dafür rund 25.000 Euro Haftkosten auf den NRW Steuerzahler abzuwälzen.

Über die rechtliche Dimension dieses Steuerzahler-Gelduntergangs wird seit 2023 in Sachen WDR gestritten.

Wer sich dem Zwang der Rundfunkabgabe widersetzt, ist demnach "Verteidiger des Rechtsstaats", ein Bürgerrechtler.



https://rundfunk-frei.de/

"VIELEN DANK GEORG THIEL FÜR DEINEN UNBEUGSAMEN MUT!
6 Monate unmenschliche WDR-Haft hast du für deinen Befreiungsweg in Kauf genommen.
Mit deinem humanistischen Engagement hast du ein historisches Zeichen gesetzt, wie im Rahmen des aktuell politisch-lobbyistisch geschützten Rundfunkbeitragszwangssystem trotzdem ein Wandel zu einem selbstbestimmten Medienangebot erfolgen wird.

"Ein wahrhaft großer Mann wird weder einen Wurm zertreten noch vor einem Kaiser kriechen." (Benjamin Franklin - Pseudonym Mrs. Silence Dogood - 1706-1790) ccc



Synopsis "Informationsfreiheit"
Grundgesetz Art. 5
EU-GrCharta - Art. 11 Info-Freiheit - Empfänger, Anbieter ; EGrCh Art. 14 Bildungsrecht - frei wählbar -

EMRK Art.11 Abs. 1 ; Art.10 Abs.1 Wahlfreiheit / Informationsquelle ;
EMRK 1.ZP Art. 2 Recht auf Bildung

Länderverfassungen:
--_BE_ Art.14 für Verbreitung und Zugang; Zensurverbot - Art. 21 Kunst- und Wissenschaftsfreiheit
--- _BR_ Art. Artikel 19 Informationsfreiheit (möglicherweise teil-nichtig wegen Kollision mit Bundesrecht); Art. 31 Wissenschaftsfreiheit ; Art. 34 Abs. 1 Wissenschaftsfreiheit
---_BW_ Art. 2: 'wie GG --- _BY_ Art. ?-? --- HB_ ?-? -

-- _HE_ Art.9 Meinungs- und Verbreitungsfreiheit - Art. 13 Info-Erlangungsfreiheit - Art.10 Wissenschaft, Kunst - Art.18 Aberkennungsmonopol: StGH --- _HH_ ?-?

--- _MV_wie GG ---- _NI_ ?-? --- _NW_ wie GG --- _RP_ ?-?
--- _SH_Art. ?-? --- _SL_ ?-?
--- _SN_ Art. 20 Abs. 1 (wortgleich mit Art. 5 Abs. 1 GG) ---_ST_ Art. ?-?
--- _TH_ Art.11 - Art.20=Bildungsrecht --- Art.29=Erwachsenenbildung
______________________________________________________________________________________________
__________________________________________________
this instantly in 50 other langaugaes
dies sofort in 50 anderen Sprachen


 img
zum Vernunftdenker
-Austausch:        *login
Ersteintrag als "Vernunftdenker":
                         v mehr! v       

Neues Benutzerkonto erstellen

(Übersichtlichkeit noch nicht optimal... wird verbessert.) https://infos7.org/index.php/de/user/register
"Benutzername": Beliebig wählbar.
Bisherige Software erfragt noch die Volladresse.
Einfach ignorieren. Wir bleiben untereinander anonym.
Nur die 2 Namensfelder sind Pflicht: * - Einfach Beliebiges!

Feld 1: Nützlich wäre die Postleitzahl. Beispiele:
    DE12345     DE10684     DE50741
Feld 2: Beispielsweise gewünschte Newsletter:
    AADEM AADEM AAGEZ AAREA AABUS
Nicht nötig - geht jederzeit später:
Bild (Fantasiebild...) und Bundesland.



(_DE_) "Meine Kontaktübersicht"
erscheint nach dem Einloggen. (in :EN_: "Dashboard")
Anklicken! ... ganz persönliches Vernunftdenker-Menü
Bisher bereits verfügbar:
(!) Dort / oben: Gleiche Gruppen (Newsletter) auswählbar wie bei der E-Mail-Methode.
(2) Persönliches Spendenkonto (sofern auf infso7.org gespendet)
Weiteres bald: Events.Petitionen, gemeinsame Verfassungsbeschwerden, Crowdfunding, Spendenbuchhaltung.

Vernunftdenker treffen
                         v mehr! v        Völlig anonymes Einladen zu örtlichen Treffen:
Jeder Förderer / Spender kann zu Treffen einladen.
... sinnvoll, sobald genügend viele eines Postleitraums
eingetragen sind - vielleicht bald für Köln.. Düsseldorf, Berlin.
 img  Forums-Fight  dort "Forum" anklicken:
oder immer eingeloggt bleiben und von hier sofort zum Forum:
https://infos7.org/de/forum

Hilfe für Erbschaft: - Rentenbasis - Testament - Erbverteilung - Erbstreit
Hilfe für: Privat-Immobilie: - Eigenheim - Eigentumswohnung - Eigenbau - Partner-Eigentum - Eigentum kaufen
für Exodus: - Gesellschaft im Ausland - Auswandern - Rentner im Ausland
für Wirtschaftsfrei: - Gegen -Bürokratie und Abgabenfrust.
für GEZ: - In Sozialen Natzwerken Verweigerer werben..
Zu behebende Denkfehler (infos7.org): Meldeforum!


 img  Forums-Fight  Hauptseite:    LIBRA VERNUNFTDENKER
Bestenauslese: Vertiefende Analysen über aktuelle Konfliktthemen
https://infos7.org/eede/
   v. 22. Mai 2024
 img  bitte, bitte!
bitte, bitte!
Bürgerrechtler-Schatzkiste:
Ihre Petitionen, Widersprüche, Verfassungsbeschwerden! (Rente, Miete, Heizung, Dämmung, Grundsteuer, Auto, Gesundheit, "GEZ" und...und...) ►  https://infos7.org/pde/eeaa-de.htm
 img  frei sein - natürliche Schönheit - ohne Zwangsbeitrag  Nicht ARD, ZDF bezahlen? Besten-Auslese "Gesamt-Internets" ist sicherlich besser?
Anbieterwechsel zu LIBRA: Wie funktioniert das?
Für "Geld zurück!": https://infos7.org/pde/ppe-abc-de.htm
Für Sofortmacher: https://infos7.org/pde/ppe-adr-de.htm
Für Philosophen: https://infos7.org/pde/ppe-inf-de.htm


 img  Förderkreis  LIBRA Förderkreis
Ihre Spende bestimmt die Inhalte.
                         v mehr! v        Realistisch? Funktioniert!

Für je 50 € Spendensumme: 2 neue Einträge.
~4.000 € monatliche Spendensumme = ~150 Einträge "Bestenauslese" im Monat. Das reicht. Falls weniger Monats-Spendensumme, dann wenigeer Neues.

Mehr Förderer sind aktuell nötig.
Also bitte    https://infos7.org/eede/
verbreiten im Bekanntenkreis, bei Meta, X, telegram usw.

Spender können gewünschten Schwerpunkt mitteilen.
Einfach im Spendentext ergänzen... Beispiel:
       Rentenbasis, Umbau, Gesundheit

Oder stattdessen E-Mail an: ok @ volxweb.com
Nur Stichwörter. Lektüre langer Texte ist nicht schaffbar.

Auch wer weniger spendet, Ihre Meinung
wird berücksichtigt. Dauerspende 5 € monatlich schafft fast jeder. 12x5 =immerhin 60. Ja, das zählt.


Ohne Abonnement. Aber bitte spenden,
damit diese Plattform viele weitere Denkhilfen für Vernunftdenker gestalten kann.
Monatsspende ab 5 € (ist häufigste Wahl). Oft aber 20 € zwecks Verweigerung der Rundfunkabgabe gemäß
► LIBRA! ► https://infos7.org/pde/ppe-adr-de.htm
Oder Einmalspende: 20 € (darf auch mehr sein).



Wir alle gemeinsam! Auch dein
Antrag gegen Zwangs-Inkasso "ARD, ZDF etc.": Ja auch du, falls Nichtzuschauer? Geringverdiener? Betriebsstätte?
 img  frei sein - natürliche Schönheit - ohne Zwangsbeitrag
ANTI-GEZ
uno7.org/ppf
                         -ana-pubcc-pha13923# D=24522 F=ppe-adr-de.htm